Samosas mit Erdäpfeln und Erbsen gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 3 EL Öl
  • 0.25 Teelöffel Ganze Kreuzkümmelsamen
  • 450 g Erdäpfeln in 1 cm Würfeln
  • 1 Chilischote
  • 1 Kurkuma
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (geröstet)
  • 75 g Erbsen

Für Den Teig:E:

  • 225 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 EL Öl
  • 90 ml Heisses Wasser Öl zum Fritieren

Das Öl in einer Karai (Wok) ziemlich heiß werden und den Kreuzkümmel einfüllen. ein paar Sekunden zischen.

Die Erdäpfeln sowie die Chilis 2-3 min anbraten. Danach Kurkuma und Salz hinzfügen und alles zusammen 5 min rösten. Gelegentlich umrühren.

Erbsen und gemahlenen Kreuzkümmel zufügen und durchrühren. Deckel auflegen, Temperatur reduzieren und das Ganze weitere 10 Min. dünsten bis die Erdäpfeln weich sind. Abkühlen.

Für den Teig Mehl und Salz in eine geeignete Schüssel sieben. Das Öl untermengen. So viel Wasser hinzfügen, dass ein fester Teig entsteht. 10 Min. durchkneten, bis der Teig geschmeidig ist.

In 12 Kugeln teilen. Jede Kugel zu einem Fladen von 6 cm ø formen und in der Mitte durchschneiden. Eine Hälfte nehmen und zu einem Sackerl formen. Die überlappenden Kanten mit Wasser verschließen. In das Sackerl 1, 5 Tl. Füllung Form und die Oberkante mit Wasser verschließen. Alle Samosas auf diese Weise kochen.

Das Öl in einer Karai (Wok) auf mittlerer Stufe erhitzen. So viele Samosas wie möglich in das Öl legen und zu Ende backen bis sie kross und goldgelb sind. Abtropfen und mit Chutney zu Tisch bringen.

von Diana Drossel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Samosas mit Erdäpfeln und Erbsen gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche