Samfaina - Gemüsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Selchspeck oder Kochschinken nach Wahl
  • 250 g Melanzane abgeschält gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl ((1))
  • 3 EL Olivenöl ((2))
  • 1 Zwiebel (gross, gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 Rote Paprikas entstielt, ausgehöhlt und in Quadrate geschnitten
  • 750 g Reife Paradeiser enthäutet und entkernt oder evtl.
  • 600 g Paradeiser aus der Dose mit Saft
  • 1 Grosse Zucchini ungeschält, gewürfelt
  • 1 Lorbeergewürz
  • 180 ml Trockener Wehwein +/
  • Salz
  • Pfeffer

Die Auberginenwürfel mit Salz überstreuen und in einem Durchschlag dreissig Min. stehenlassen.

Öl (1) in einem Kochtopf erhitzen, der groß genug für alle Ingredienzien ist. Zwiebel und Speck - beziehungsweise Kochschinken - bei mittlerer Hitze weichdünsten, bis die Zwiebel Farbe annimmt. Danach den Knoblauch zufügen. Wein, Paprika, Paradeiser und Lorbeergewürz hinzfügen und schonend leicht wallen, bis die Paradeiser zerfallen sind. Dabei gelegentlich umrühren.

Das Salz von den Melanzane abspülen und diese mit Küchenpapier abtrocknen. Öl (2) in eine Pfanne Form. Melanzane- und Zucchiniwürfel schonend darin weichdünsten, dabei gelegentlich auf die andere Seite drehen. Wenn sie goldgelb sind, in die Sauce Form und alles zusammen bei geschlossenem Deckel fünfzehn Min. leicht wallen.

Falls die Sauce zu sehr eingekocht ist, ein klein bisschen Wein oder evtl. Wasser dazugeben. Abschmecken und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Samfaina - Gemüsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche