Salzteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Mehl
  • 1000 g Salz
  • 600 ml Wasser mit
  • 2 EL Öl

In einer großen Plastikschüssel wird zu Beginn das Mehl mit dem Salz gut vermengt. Dann gibt man in einen Messbecher die zwei El. Speiseöl und füllt bis 600 ml mit kaltem Wasser auf.

Das Mehl/Salz-Gemisch wird mit der Flüssigkeit derweil geknetet, bis alles zusammen als kompakte Menge aus der Backschüssel gehoben werden kann. Diese Menge teilt man in vier Teile und knetet jeden Teil mit trockenen Händen einzeln herzhaft durch.

Der Teig soll zum Schluss wie eine gute Modelliermasse sein, die nicht an den Händen klebt.

Um den Teig vor dem Austrocknen zu schützen, lege man ihn bis zur Verarbeitung in eine Plastiktüte.

Verarbeitung:

Bemalt werden kann der Teig nach dem Formen und Austrocknen mit normalen Tuschkastenfarben. Anschliessend lackieren.

Nicht vergessen:

Falls Du ein kleines bisschen zum Aufhängen bastelst, auf der Stelle nach dem Formen mit einem Nagel ein Loch stechen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte