Salzstangen mit Sesamsaat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 50 g Joghurt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Sesamsamen
  • 2 Dotter
  • 1 EL Salz (grob)

Ausserdem:

  • Butter (für das Backblech)
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Die Butter in kleine Stückchen schneiden und mit dem Mehl, dem Joghurt sowie dem Salz zu einem glatten geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt, ca. 1 Stunde abgekühlt stellen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Ein Blech einfetten. Die Sesamsamen auf einen Teller Form.Als nächstes von dem Teig mit einem TL 40 Portionen abstechen und zu Kugeln formen. Anschliessend die Kugeln auf einer leicht bemehlten Fläche zu Stangen mit 1 cm Durchmesser auswalken.

Die Stangen mit Eidotter bepinseln und in den Sesamsamen auf die andere Seite drehen. Als nächstes auf das Backblech legen und mit dem groben Salz überstreuen. Die Stangen im heissen Herd zirka 20 min backen, bis sie leicht gebraunt sind. Herausnehmen uund auf einem Kucvhengitter auskühlen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzstangen mit Sesamsaat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche