Salzburger Nockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eiklar
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker (Päckchen)
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Staubzucker

Eiklar, Saft einer Zitrone und -schale mit dem Rührgerät zu sehr festem Eischnee aufschlagen. Dabei nach und nach Zucker und Vanillezucker einriegeln und so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Eidotter ein klein bisschen durchrühren und mit einem Quirl locker unter die Eischneemasse ziehen. Mehl darübersieben und vorsichtig unterziehen.

Die Menge mit einem Teigschaber portionsweise in großen Nockerln in eine gerettete Gratinform (800 ml Inhalt) setzen und backen. Schaltung: 200 bis 220 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen 10 bis 15 min

Sofort mit Staubzucker bestäuben und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzburger Nockerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte