Salzburger Nockerln - Plachutta - Wagner Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 7 Eiklar
  • 2 Eidotter
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 15 g Stärkemehl
  • 30 g Butter zum Anbacken
  • Zitronenschale
  • Butter (zum Bestreichen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Eiklar unter ständiger Zugabe von Kristallzucker zu festem Eischnee aufschlagen. Eidotter, Zitronenschale und Vanillezucker untermengen, Stärkemehl vorsichtig untermengen.

Butter in großer Bratpfanne erhitzen, aus der Menge drei große Nockerln formen (Teigkarte) und diese in die Bratpfanne einsetzen. Bei mässiger Temperatur auf der Herdplatte unter vorsichtigem Wenden an allen drei Seiten lichtbraun anbacken. (Sollten die Nockerln nicht auf einmal in die Bratpfanne passen, zwei Bratpfannen verwenden oder hintereinander anbacken.) Nockerln auf eine mit Butter bestrichene Platte (Nirosta-Silber oder feuerfestes Glas) setzen und im aufgeheizten Backofen backen.

Mit Staubzucker überstreuen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Backrohrtemperatur: 220 °C , Backdauer: zirka 6 Min.

Mein Tip: Diese Methode eignet sich eher für "Geübte", verspricht allerdings ein wahrhaftiges Gaumenerlebnis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzburger Nockerln - Plachutta - Wagner Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte