Salzburger Nockerln - Em-Spezial: Eine Spezialität aus Österreich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 4 Minzekroenchen
  • 1 EL Staubzucker
  • 10 g Butter
  • 0.5 EL Zucker
  • 1 Feuerfeste geben

Für Die Vanillesosse:

  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Vanilleschote
  • 10 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Dotter
  • 80 ml Schlagobers
  • 1 Tasse Vanillejoghurt

(circa 20 min) Dotter von dem Eiklar trennen, Eiklar mit drei Esslöffeln Zucker in fettfreier Backschüssel steif aufschlagen. Die drei Dotter dazugeben und Mehl mit Maizena (Maisstärke) mit einsieben - alles zusammen vorsichtig unterziehen.

Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen, von der Menge schöne Nockerln abstechen, einsetzen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad circa sechs bis acht Min. goldgelb backen.

Anschliessend mit Staubzucker überstreuen und mit Minzekroenchen garnieren.

Für die Vanillesosse die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark ausstreichen, mit der Hälfte des Schlagobers zum Kochen bringen, die restliches Schlagobers mit Zucker, Dotter und Maizena (Maisstärke) glatt rühren und in die kochende Schlagobers untermengen. Das Ganze kurz zum Kochen bringen, zur Seite stellen, den Vanillejoghurt unterziehen und zu den Nockerln zu Tisch bringen. Man kann noch Erdbeeren im Handrührer fein zermusen, durch ein feines Sieb aufstreichen und als Fruchtsosse dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzburger Nockerln - Em-Spezial: Eine Spezialität aus Österreich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte