Salzburger Käseknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml klare Suppe, herzhaft (1)
  • 250 g Vollkornbrötchen, altbacken grob zerteilt
  • 80 g Käse, würzig; feine Würfel
  • 2 Eier
  • 20 g Weizen; fein gemahlen, bei Bedarf verdoppeln
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Zwiebel; feine Würfel
  • 1 Bund Schnittlauch; Ringe
  • 1 EL Butter
  • 2000 ml klare Suppe, herzhaft (2)

Weizen, Hirse, Haferkorn:

  • J. Handschmann notiert: M.Peschl

Semmeln mit heisser klare Suppe (1) begießen. Käse, Eier und Mehl unterziehen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. 20 Min. ziehen, bis die Brotstücke gut durchweicht sind. Zwiebel in Butter goldgelb rösten. Mit dem Schnittlauch in die Menge durchkneten. Abschmecken. Sollte die Menge sehr weich sein, noch Mehl dazugeben. Mit feuchten Händen 2 Knödel je Einheit formen. In siedende klare Suppe (2) legen und bei schwacher Temperatur 10-15 Min. ziehen. Käseknödel in der klare Suppe zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzburger Käseknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche