Salzbrezerln mit Kümmel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 150 g Butter
  • 150 g Kartoffel (mehlig gekocht)
  • Salz
  • Ei (zum Bestreichen)
  • Kümmel (zum Bestreuen)
  • Butter (für das Backblech)
  • Cayennepfeffer

Für die Salzbrezerln mit Kümmel die Kartoffel noch warm schälen, durch das feine Sieb der Flotten Lotte passieren und erkalten lassen.

Butter auf Handwärme bringen, mit Kartoffelmasse und Mehl zu einem festeren Teig verkneten. Mit Salz und Cayennepfeffer nach Geschmack würzen und noch einmal gut durcharbeiten. Teig bei Zimmertemperatur zugedeckt rasten lassen.

Teig in Stücke schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 1 cm dicken und 20 cm langen Stangerln rollen und zu Brezerln formen. Auf ein leicht befettetes Backblech setzen, mit versprudeltem Ei bestreichen und mit Kümmel bestreuen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft etwa 20 Minuten zu goldbrauner Farbe backen. Brezerl noch warm vom Backblech lösen und die Salzbrezerln mit Kümmel auf einem Gitter erkalten lassen.

Tipp

Die Salzbrezerln mit Kümmel sind eine knusprige Salzbäckerei, die man zwischendurch knappert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Salzbrezerln mit Kümmel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche