Salzbraten Von Sasha

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1500 g Salz
  • 4 EL Dijonsenf
  • Knoblauchzehen
  • Pergamtenpapier

Krautsalat:

  • 1 Weisskohl, ca. 3 kg
  • 375 ml Mineralwasser
  • 375 ml Kräuteressig
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 EL Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • Kümmel nach Belieben
  • 1 Paprika

Für den Krautsalat den Kohl fein hobeln, die Zwiebel klein hacken und die Paprika abspülen, vierteln, entkernen und in schmale Streifchen schneiden. Aus den übrigen Ingredienzien eine Marinade rühren und den Kohl darin eine Nacht lang durchziehen.

Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheibchen schneiden. Den Backofen auf 200 Grad heizen. Das Blech mit Pergamentpapier ausbreiten. Das Salz darauf gleichmäßig verteilen. Das Fleisch ringsherum mit Senf bestreichen.

Den Braten auf das Backblech legen, so dass er auf einer Art Salzberg liegt. Danach in das Backrohr schieben. Ca. 1 Stunde vor Ende der Bratzeit die Knoblauchzehen darauf gleichmäßig verteilen. Pro kg etwa 1 Stunde rösten.

Der Braten wird mit Krautsalat gereicht und kann genauso noch am darauffolgenden Tag abgekühlt gegessen werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salzbraten Von Sasha

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche