Salzbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Bis eingesalzene Schnippelbohnen aus dem St
  • (oder 2 Beutel fertige)
  • Schmalz
  • Pfeffer
  • Lippische Kohlwurst (geräuchert und ungeraeuche
  • Durchwachsener Speck oder evtl. Selchkaree

Bohnen 15 Min. in heissem Wasser wässern und abgießen. In einem großen Kochtopf den Speck in Schmalz kurz anbraten, die Bohnen dazutun, mit ein wenig Suppe löschen, würzen und so lange gardünsten, bis der Speck gar ist. Ausreichend Wasser dazu, damit nichts anbrennt. Die Würste werden zirka 30 Min. mitgegart. Als Zuspeise gibt es Salzkartoffeln.

Schmeckt saumaessig gut (wer so was mag), könnte man sich reinlegen.

Wenn was übrigbleibt, gibt es am darauffolgenden Tag noch einen Bohneneintopf damit. Man schüttet einfach eine Dose weisse Bohnen mit Suppengrün dazu und selbstverständlich noch ein paar Würste sowie kleingeschnittene Erdäpfeln für Eintopf. Schmeckt beinahe noch besser als am Vortage.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Salzbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche