Saltimbocca von der Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Entenbrustfilets (á 350g)
  • 6 EL Öl
  • 450 g Zwiebel
  • 1 Apfel, säuerlich (250 g)
  • 1 Bund Salbei
  • 4 Scheiben Speck, durchwachsen (60 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butter

Die Haut von den Entenbrüsten ablösen, in kleine Stückchen schneiden und in 1/6 des Öls bei mittlerer Hitze auslassen. Das Entenfett durch ein feines Sieb aufstreichen und zur Seite stellen (die Grammeln anderweitig verwenden).

Die Entenbrüste diagonal halbieren, dann die 4 Stückchen je waagerecht halbieren, so dass insgesamt 8 Scheibchen entstehen (Angaben für 4 Portionen). Die Brustscheiben auf der Fläche mit geölter Folie überdecken und mittelseines Plattierers oder eines anderen schweren Gegenstandes 2-3 mm zart flach klopfen.

Zwiebeln schälen, halbieren, in schmale Scheibchen schneiden, bei geringer Temperatur in 3 El Entenfett 3-4 Min. glasig weichdünsten und zur Seite stellen. Apfel vierteln und von dem Kerngehäuse befreien. Die Hälfte der Viertel von der Schale befreien und in je 4 Spalten schneiden, übrige Viertel mit Schale in je 6 Spalten schneiden und abgedeckt zur Seite stellen. Salbeiblätter von den Stielen zupfen, Speckscheiben diagonal halbieren. Die Entenbrustscheiben mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und je am Rand mit 1 Stück Speck, 1 Salbeiblatt, 1 El Zwiebeln und 1 abgeschälten Apfelspalte überdecken. Das Fleisch seitlich darüber klappen und mit einem Fleischspiesschen feststecken.

Die Entenbrustpaeckchen in einer Bratpfanne im übrigen Entenfett bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1-2 Min. anbraten und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad in 12-15 Min. zu Ende gardünsten.

Die Salbeiblätter im übrigen Öl bei starker Temperatur in etwa 20 Sekunden rösten und auf Küchenrolle abrinnen. Die Butter zum Öl Form und bei geringer Temperatur aufschäumen. Restliche Apfelschnitze von jeder Seite 1-2 min darin weichdünsten, herausnehmen und warm stellen. Restliche Zwiebeln erwärmen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Entenpaeckchen ohne Holzspiesschen auf vorgewärmte Teller Form, mit dem Bratfett begiessen und mit Salbeiblättern, Apfelschnitze und Zwiebeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Saltimbocca von der Ente

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.06.2014 um 06:15 Uhr

    FEINE IDEE .. BRUST MAL ANDERS . DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche