Salsa, rot, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Spitze rote Paprikas (300 g)
  • 1 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Grosse, rote, scharfe Peporoni
  • 3 Piri-Piri-Schoten aus dem Glas,
  • 2 Passionsfrüchte (Maracuja)
  • 1 EL Sojaöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Einige Spritzer roter Tabasco

Für alle, die es gerne scharf mögen:

3 spitze rote Paprikas (300 g) häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch der Paprika klein hacken und mit Saft von 1 Limette durchrühren. 2 Knoblauchzehen von der Schale befreien, klein hacken und hinzfügen. 1 große, rote, scharfe Peporoni halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein hacken.

4 Piri-Piri-Schoten aus dem Glas und 10 kleine Blättchen Pfefferminze ebenfalls fein hacken und gemeinsam mit dem Knoblauch sowie der Peporoni zu den Paprika Form. Anschliessend 2 Passionsfrüchte (Maracuja) halbieren und das Fruchtfleisch genau durch ein Sieb zu der Paprikasalsa aufstreichen. Die Sauce mit 1 Ei Sojaöl durchrühren und dann mit 1 Prise Salz nachwürzen.

Passt zu: Nachos, Grillfleisch aller Art, Schinken in Brotteig, Fisch - gegrillt beziehungsweise gedünstet!

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salsa, rot, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche