Salpicón de marisco - Gemüsesalat mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Seeteufelfilet
  • Meersalz
  • 50 ml Sherryessig
  • 8 Rohe Riesengarnelen (ss 50 g, mit Schale, ohne Kopf)
  • 350 g Paradeiser
  • 200 g Paprika
  • 125 g Paprika
  • 150 g Salatgurke
  • 150 g Gemüsezwiebel
  • 125 ml Olivenöl
  • Pfeffer

1. Fischfilet abgekühlt abbrausen und in Würfel ss 2 cm schneiden. 1, 5 Liter Wasser mit Meersalz und 2 El Essig aufwallen lassen. Krebsschwänze einfüllen, 1x aufwallen lassen und 1 1/2 min machen. Herausnehmen, abschrecken und abrinnen. Seeteufel ebenso gardünsten. Krebsschwänze aus der Schale brechen, der Länge nach halbieren, den Darm entfernen.

2. Stielansätze der Paradeiser keilförmig entfernen. Paradeiser vierteln und entkernen. Paprika vierteln, entkernen. Gurke abschälen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Alle drei Gemüse in Würfel ss 1 cm schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

3. Die Gemüsewürfel in eine ausreichend große Schüssel Form und mit Olivenöl und restlichem Essig vermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die vorbereiteten Frutti di Mare hinzfügen und 30-45 Min. einmarinieren.

4. Salpicoen kurz vor dem Servieren noch mal nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salpicón de marisco - Gemüsesalat mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche