Salonbeuschel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Sauce:

  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 Essiggurken
  • 6 Kapern
  • Sardellenfilets (in Öl)
  • Petersilie
  • Majoran
  • 1 Zitrone (Schale, unbehandelt)
  • 60 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zucker
  • Paprikapukver
  • Majoran (getrocknet)

Lunge und Herz waschen. Wurzelwerk putzen, waschen, in Stücke schneiden. Lunge und Herz in 2 Liter Wasser mit Salz, Lorbeerblatt, einigen Pfefferkörnern, Thymian, der ganzen, geschälten Zwiebel, der Knoblauchzehe und dem Wurzelwerk zugedeckt kochen, nach 20 min wenden. Tritt bei einem Gabeleinstich kein heller Tropfen mehr aus, die Lunge (Beuschel) herausnehmen, in kaltes Wasser legen, das Herz noch etwas weiterkochen lassen. Dann auch das Herz herausnehmen und in kaltem Wasser überkühlen lassen. Den Sud abseihen, einkochen lassen. Herz und Beuschel dann in nicht zu dünne Blätter, diese in feine Nudeln schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Saft einer Viertel Zitrone vermengen und beiseite stellen. Sauce: Die kleine Zwiebel, Essiggurken, sechs Kapern, Sardellenfilets, Petersilie, Schale einer Viertel Zitrone und etwas Majoran sehr fein hacken. In zerlassener Butter Mehl dunkelbraun rösten, das Feingehackte dazugeben und kurz weiterrösten. Mit Essig abschrecken, mit dem Sud aufgießen, mit dem Schneebesen gut durchrühren, ca. 20 min sanft köcheln lassen. Das geschnittene Beuschel beigeben, mit Senf, Zucker pikant abschmecken, nach Geschmack Rosenpaprika und Majoran dazugeben und nochmals eine Viertelstunde ziehen lassen. Mit Servietten- oder Semmelknödeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 1

Kommentare7

Salonbeuschel

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 30.03.2015 um 21:34 Uhr

    Das Beuschel sieht aber sehr trocken aus

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 17.03.2015 um 09:41 Uhr

    *****

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 11.03.2015 um 07:57 Uhr

    Sehr Gut

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 06.02.2015 um 11:02 Uhr

    toll

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 01.01.2015 um 12:55 Uhr

    ein Klassiker !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche