Salbeinudeln Mit Weissen Trüffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Hartweizendunst; bzw. Weizenmehl
  • 4 Salbeiblättchen
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 1 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Prise Salz

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Mehl auf ein Nudelbrett häufen und in der Mitte ein Loch freischieben. Ei und Eidotter einwickeln, Olivenöl und Salbei hinzfügen und das Ganze zu einem glatten Teig durchkneten.

Der Teig sollte fest sein und darf ruhig an Knetmasse erinnern. So ist es von Vorteil, zu Anfang ein kleines bisschen weniger Mehl zu nehmen und den Teig weich anzukneten, um dann soviel Mehl hinzuzugeben bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Auswellen, in schmale Streifchen schneiden und in kochend heissem Salzwasser gardünsten, dann mit weissem Trüffel überhobeln.

Buchtipp

Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer - Piemont und Aosta-Tal -

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salbeinudeln Mit Weissen Trüffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte