Salbeimedaillons auf Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Milch
  • 250 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 g Maismehl (Polentamehl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 40 g Butter

Medaillons:

  • 600 g Putenbrustfilet
  • 1 Bund Salbei
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 100 g Frisch gehobelter Parmesan

Ausserdem:

  • Pflanzencreme zum Braten (z. B. Rama Culinesse)

1. Milch mit Gemüsesuppe und Schlagobers in einem Kochtopf aufwallen lassen. Maismehl untermengen, mit Pfeffer, Muskatnuss, Salz und Cayennepfeffer würzen und die Polenta unter durchgehendem Rühren quellen.

2. Polenta von dem Küchenherd nehmen, Butter untermengen, noch mal nachwürzen und warm stellen.

3. Putenbrustfilet abschwemmen, abtrocknen und in Medaillons schneiden. Salbei abschwemmen und trockenschütteln. Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen, mit jeweils einem Salbeiblatt belegen und mit einigen Tropfen Saft einer Zitrone beträufeln. Medaillons in einer Bratpfanne im heissen Pflanzenöl rösten. Herausnehmen und warm halten.

4. Paradeiser abspülen, halbieren, in das verbliebene Bratfett Form, und kurz durchschwenken. Polen ta dekorativ anrichten, die Salbeimedaillons und die Paradeiser daraufgeben.

5. Bratensaft mit restl. Saft einer Zitrone löschen und alles zusammen damit beträufeln. Mit Parmesan bestreut zu Tisch bringen.

reich an Vit. B6 und Zink

Zeitbedarf : 35 min

Pute

Salbei

Polenta

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salbeimedaillons auf Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche