Salbeiforelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 sm Forellen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 EL Butterschmalz
  • 10 Salbeiblätter (frisch)
  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL Butter

Die Forellen spülen, abtrocknen und innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Hauchdünn mit Mehl bestäuben. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Forellen von jeder Seite ungefähr 4 Min. rösten. Die Forellen aus der Bratpfanne nehmen und im Backrohr warm stellen. Das Fett zum grössten Teil aus der Bratpfanne gießen. Die Salbeiblätter kurz anbraten, auf der Stelle den Wein aufgießen und einmal zum Kochen bringen. Die Kapern hacken und untermengen. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und die Butter in kleinen Flöckchen untermengen.

Die Forellen mit der Sauce auf heißen Tellern anrichten.

Dazu: gekochte, geschälte Erdäpfel und grüner Blattsalat

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salbeiforelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche