Salbei-Poularde mit Knoblauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Poularde (ca. 2, 2 kg) küchenfertig
  • 12 Salbeiblätter [mehr]
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Zwiebel
  • 2 lg Knoblauchknollen (frisch)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 400 ml Geflügelfond
  • 400 ml Weisswein

Die Poularde spülen und abtrocknen. Die Brusthaut vorsichtig mit dem Finger von dem Fleisch lösen. Je 3-4 mittelgrosse Salbeiblätter unter die Haut jeder Brust schieben. Die Öffnung mit Zahnstocher zustecken und kreuzweise mit Spagat zusammenbinden. Die Poularde mit 1 El Olivenöl einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter legen.

Die Zwiebeln schälen und halbieren. Eine Knoblauchknolle ungepellt diagonal durchschneiden, die Zehen der zweiten Knolle schälen. Zwiebeln, gepellten und ungepellten Knoblauch, Lorbeer und übrigen Salbei in den Bräter Form. Das übrige Olivenöl stark erhitzen und über die Poularde gießen.

Die Poularde im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten 1 1/2 Stunden bei 220 °C (Gas 3-4, Umluft 200 °C ) rösten.

Nach 15 Min. nach und nach den Wein sowie den Geflügelfond zugiessen.

Die Poularde und die halbierte Knoblauchknolle nach Ende der Garzeit aus dem Bräter nehmen, auf eine Saftpfanne Form und im ausgeschalteten Backrohr warm stellen.

Die Röststoffe im Bräter mit einem Pinsel von dem Rand lösen. Salbei und Lorbeer entfernen. Den Braten-Fond mit den Knoblauchzehen in einen Kochtopf Form und mit dem Schneidstab fein zermusen. Die Sauce zum Kochen bringen und vielleicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Poularde auf einer großen, aufgeheizten Platte anrichten, mit der Knoblauchknolle sowie der Knoblauchsauce zu Tisch bringen.

Dazu passen knuspriges Baguette beziehungsweise kräftiges, dunkles Landbrot.

Maishähnchen von zirka 1, 5 kg. Umluft 200 70 min. Schalotten statt Zwiebeln. Sauce leicht angedickt; dazu Bundmoehrchen, glasiert, und Ciabatta. Sehr kross.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salbei-Poularde mit Knoblauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche