Salbei-Henderl zu Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 2 Zwiebveln
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (eventuell mehr)
  • 4 Hähnchenbrüste (mit Knochen und Haut ca 350 g)
  • 3 Salbei
  • 250 g Joghurt
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Salatgurke
  • 2 Äpfel
  • Zitronen (Saft)
  • Dille
  • Öl
  • 8 Holzspiesse

Spiesse 30 Min wässern. Erdäpfeln ca 20 Min machen, abschrecken. Abkühlen.

Erdäpfeln und Zwiebeln von der Schale befreien. In Scheibchen schneiden und vermengen.

Ca ein Viertel l Wasser aufwallen lassen. klare Suppe darin zerrinnen lassen und darüber gießen.

Fleisch abspülen, abtrocknen. Filets samt Haut von dem Knochen schneiden. Salbei abspülen, abzupfen. Unter die Haut schieben und feststecken.

Joghurt und Crème fraîche durchrühren, würzen. Gurke abspülen, fein hobeln. Äpfel abspülen, entkernen und klein schneiden. Mit Zitrone beträufeln. Dill abspülen, hacken. Alles mit den Erdäpfeln vermengen. Mind 30 Min ziehen.

Filets mit Pfeffer würzen, mit ein klein bisschen Öl bestreichen, dabei ab und zu auf die andere Seite drehen.

Zum Schluss mit Salz würzen

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Salbei-Henderl zu Kartoffelsalat

  1. maggi
    maggi kommentierte am 19.03.2015 um 22:31 Uhr

    spannend

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche