Salbei-Gnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Erdäpfel
  • 0.2 kg Mehl
  • 1 Prise Muskatwürze
  • 2 Eier
  • Salz
  • 0.1 kg Butter
  • 1 Fr. Salbeiblätter
  • 0.1 kg Parmesan

Erdäpfeln bürsten, abschwemmen und in etwa 30 Min am Herd kochen. Pellen und durch die Presse drücken.

Mehl, Muskat und die verquirlten Eier zu den ein klein bisschen abgekühlten Erdäpfeln geben. Mit den Händen zu einem weichen, geschmeidigen Teig zusammenkneten. Er darf nicht mehr kleben.

Teig zu fingerdicken Röllchen arrangieren, in 3 cm lange Stückchen aufspalten. Mit den Fingerspitzen je eine kleine Ausbuchtung hineindrücken.

Die Gnocchi in Salzwasser geben und andünsten, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit dem Schaumlöffel herausheben.

Butter erhitzen, die Salbeiblätter dadrin leicht braun werden lassen. Sofort über die auf Tellern angerichteten Gnocchi giessen und mit Parmesan überstreuen.

Vorbereitung : 60 min

Tipp: Gönnen Sie sich ruhig einen guten Parmesan - das verfeinert die Geschmacksnote!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salbei-Gnocchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche