Salatherzen Mit Ziegenkäse-Dressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Junger Ziegenkäse; z. B. PiBecherdou
  • 75 g Sauerrahm
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 650 g Salatherzen
  • 200 g Strauchtomaten (klein)
  • 100 g Stangensellerie, möglichst die zarten inneren Stangen
  • 100 g Ciabattabrot

1. Den Ziegenkäse mit der sauren Schlagobers, 2 El Olivenöl und Essig in ein hohes, schlankes Gefäß Form. Das Schlagobers aufwallen lassen und zum Käse gießen. Alles mit dem Schneidstab zu einem glatten Püree zubereiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

2. Die äusseren Blätter von dem Blattsalat entfernen und den Stiel ein wenig klein schneiden. Die Salatherzen sechstein und ausführlich in kaltem Wasser abspülen und dann trockenschleudern. Die Paradeiser von den Rispen entfernen und halbieren. Den Sellerie entfädeln und in sehr feine Scheibchen schneiden.

3. Das Ciabatta-Brot in 6 Scheibchen schneiden und diese der Länge nach halbieren. Jedes Brotstueck kurz in das übrige Öl tauchen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech Form. Im aufgeheizten Herd auf der 2. Leiste von unten bei 200 Grad 7-8 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad ). Nach dem Backen leicht mit Salz würzen.

4. Die Salatherzen auf einer Platte anrichten. Tomatenhälften und den Sellerie darüber gleichmäßig verteilen und mit der Hälfte des Dressings beträufeln. Mit ausreichend Pfeffer würzen. Den Blattsalat mit dem übrigen Dressing und den Crouetons zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salatherzen Mit Ziegenkäse-Dressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche