Saiblingsfilet und grüner Stangenspargel in Champagnersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Sauce:

  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Noilly Prat
  • 500 ml Fischfond
  • 250 ml Krem double
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 10 Estragon (Blätter)
  • 2 EL Champagner
  • 1 Sp./Schuss Estragonesseg

Fisch:

  • 200 ml Fischfond
  • 2 Saiblinge a 300 g
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse:

  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Weissbrot

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Weisswein und Noilly Prat stark sieden, mit dem Fischfond auffüllen, auf ein Viertel reduzieren. Kreme double und Butter hinzfügen, weitere 10 Min. zubereiten und im Handrührer schlagen. Anschließend Champagner, Estragonblätter und -essig zufügen.

Die Saiblingsfilets filetieren, enthäuten, entgräten und würzen. Uber Dampf ca. 3 min garziehen.

In einem Kochtopf ausreichend Wasser aufwallen lassen, mit Zucker, Salz und Saft einer Zitrone würzen. Den auf den unteren 2/3 abgeschälten grünen Stangenspargel und das Weissbrot dazugeben, etwa 5-6 Min. stark machen. Stangenspargel auf ein Geschirrhangl legen, abrinnen. Mit der Champagnersauce auf dem Teller einen Spiegel gießen, den Stangenspargel und die Saiblingsfilets darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saiblingsfilet und grüner Stangenspargel in Champagnersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche