Saiblingsfilet mit Chiliweisskraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Saiblingsfilets à 170 g
  • Pfeffer
  • Salz frisch aus der Mühle
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 600 g Weisskraut
  • 3 Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Rote Chili ohne Kerne in Streifchen geschnitten
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 200 ml Weisswein
  • 3 EL Chilisauce (süss)

E I N R E Z E P T V O N:

  • Christian Henze http://www.mdr.de hier-ab vier

Den Küchenherd auf 80 Grad vorwärmen. Die Fischfilets entgräten, auf beiden Seiten leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen. Das Öl in die kalte Bratpfanne Form, die Fischfilets mit der Hautseite nach unten hinein Form und in etwa 6 bis 8 min gemächlich knusprig rösten. Den Fisch aus der Bratpfanne nehmen und im Küchenherd warm halten. In derselben Bratpfanne 2 El Butter zerrinnen lassen, Salz, Petersilie, Kapern und Pfeffer hinzfügen und aufschäumen. Die flüssige Buttermischung über die Fischfilets gießen und diese weiter im Küchenherd warm halten. Anschließend das Weisskraut fein hobeln und im kochenden Salzwasser kurz blanchieren. 1 EL Butter in einem Kochtopf erhitzen, Schalotten und Chili darin schwitzen, Kraut und Zucker zufügen und den Weisswein aufgießen.

Den Wein ungefähr 5 Min. kochen. Als nächstes die Chilisauce hinzfügen, mit Salz würzen und al dente gardünsten. Das Kraut auf den Tellern gleichmäßig verteilen und das Fischfilets darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saiblingsfilet mit Chiliweisskraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche