Saiblingsfilet auf Mangoldragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Saiblingfilet
  • 2 EL Butter

Creme:

  • 100 g Schalotten (gehackt)
  • 1 Bund Bergthymian, gezupft
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 150 ml Geflügelfond
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 EL Langkornreis
  • Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kräutersalz

Im Weiteren:

  • 200 g Mangoldstiele
  • 2 Mangold (Blätter)
  • Salz

Schalotten klein hacken und mit der Hälfte des Thymians und dem Wein zu einer Reduktion zubereiten. Abseihen, zum Geflügelfond Form und mit dem zwischenzeitlich gekochten Langkornreis zur Hälfte einköcheln. Alles zusammen verquirlen (Handrührer oder evtl. Mixstab), das Schlagobers hinzfügen, mit Saft einer Zitrone, Pfeffer und Kräutersalz nachwürzen.

Die feingewürfelten Mangoldstiele und ein klein bisschen feingeschnittenes Mangoldgrün in Salzwasser blancieren. Danach in geeistem Wasser abkühlen, gut abrinnen oder mit Küchenpapier abtrocknen. Den Mangold unter die Bergthymiancreme vermengen und mit den in Butter gebratenen Fischfilets auf Tellern anrichten.

Passend dazu: bunte Gemüsewürfel, frische Schwammerln und zur Verzierung der übrige Bergthymian.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saiblingsfilet auf Mangoldragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche