Saiblinge mit Senfkornschmand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zitronen
  • 4 Saiblinge bzw. Forellen (à 150 bis 200 g)
  • Salz

Sosse:

  • 150 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 20 g Mehl
  • 150 ml klare Suppe
  • 100 g süsses Schlagobers
  • 2 Teelöffel Senfkörner
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 100 g Frühstücksspeck in dünnen Scheibchen

Eine Zitrone ausquetschen, zwei Zitronen in Viertel schneiden. Fische reinigen, mit Saft einer Zitrone säuern, mit Salz würzen und mit dem Bauch nach unten in eine gerettete Gratinform setzen. Mit Zitronenvierteln seitlich abstützen.

Für die Soße Zwiebeln in Ringe schneiden. Butter erhitzen und Zwiebeln und Thymian darin andünsten. Mehl darüberstreuen und andünsten. klare Suppe und Schlagobers aufgießen und die Soße 5 min kochen. Senfkörner zerstoßen und mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche unter die Soße rühren.

Abschmecken und über den Fisch geben Fisch mit Speckscheiben belegen und die geben in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 C / 15 bis 20 min.

Zuspeise: Petersilienkartoffeln, Salat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Saiblinge mit Senfkornschmand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche