Saibling mit Weisswein-Küchenkräuter-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Lebendfrische Saiblinge zu
  • Ca. 250 - 300 g
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Schalotte (fein gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Rahm
  • 2 EL Faschierte Küchenkräuter (Thymian,
  • Majoran, Salbei, Kerbel,
  • Petersilie, SChnittlauch)

Die Schalotten in 1 El Butter anziehen.

Die Fische ausnehmen, die Bauchhöhlen kurz ausspülen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer überstreuen. Ein kleines bisschen Thymian in die Bauchhöhle legen. Eine große feuerfeste geben mit Butter ausstreichen. Die Fische einfüllen. Mit Weisswein begiessen. Ein Stück Aluminiumfolie oder evtl. Pergament mit Butter bestreichen und mit der bebutterten Seite auf die Fische legen.

10 bis 15 Min. im Herd bei 180 Grad ziehen.

Den Kochsud aus der geben in einen flachen Kochtopf gießen. Auf die Hälte kochen. Rahm dazugeben und kochen, bis die Sauce leicht sämig ist. Die Küchenkräuter hinzufügen. Nochmals erhitzen und nachwürzen. Die Fische aus dem Herd nehmen und auf der Oberseite zwischen Kopf und Schwanz häuten. Mit der Sauce begiessen.

Wichtig: Die Fische nicht zu lange im Herd. Sobald sich die Brustflossen leicht lösen, sind sie gar.

zurückbleiben. Die Sauce wird dadurch ein wenig feiner.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saibling mit Weisswein-Küchenkräuter-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche