Saibling im Papier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Saiblinge à 350 g
  • Thymian
  • Rosmarin
  • 85 g Stangenspargel
  • 2 Jungzwiebeln (mit Grün)
  • 500 ml Weisswein
  • 2 Teelöffel Weissweinessig
  • 2 Teelöffel Zucker
  • Meersalz (grob)

Ausserdem:

  • Dille
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • Pergamtenpapier
  • Klammern
  • Klammermaschine

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Saibling im Papier:

Saiblinge gut abspülen. Mit Thymian und Rosmarin befüllen. Stangenspargel abschälen. In Rauten ungefähr 1 cm dick, diagonal schneiden. Frühlingszwiebel abspülen und in der selben Maizena (Maisstärke) schneiden.

Das Pergamtenpapier so falten, dass je ein Saibling darin schön verpackt werden kann. in das Papier Stangenspargel, Frühlingszwiebel und Zucker Form, den Fisch darauflegen und mit Meersalz würzen. Etwas Wein und Essig zugiessen, das Pergamtenpapier mittelseiner Klammermaschine möglichst dicht verschließen. Im aufgeheizten Rohr bei 190 Grad 25 min gardünsten.

Die Fischpäckchen verschlossen zu Tisch bringen und erst bei Tisch öffnen. Mit Dille, Olivenöl und Erdäpfelpüree zu Tisch bringen.

Tipp: Erdäpfelpüree immer durch ein Sieb aufstreichen und abgekühlt stellen. So kann man das Püree ebenfalls noch am darauffolgenden Tag verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saibling im Papier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche