Sahnetrüffel-Tütchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 200 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Lösliches Kaffeepulver (Instant)
  • 3 EL Staubzucker
  • Zuckerperlen zum Verzieren

Ausserdem:

  • 2 Aluminium-Spitztüten (Haushaltswarengeschäft); (circa)
  • Ersatzweise Pralinenförmchen ( Durchmesser 2, 5 cm, z. B. von Dr. Oetker)

1. Kochschokolade grob hacken. Schlagobers und Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen. Von der Kochstelle nehmen, Kochschokolade unter Rühren darin zerrinnen lassen. Kaffeepulver und Staubzucker unterrühren. Menge in ein Weitling Form und ein wenig auskühlen.

2. Die Trüffelmasse mit den Quirl des Handrührgeräts schlagen. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

3. Menge in einen Spritzbeutel mit feiner Stentülle geben und in die Spitztüten spritzen. Mit je 1 Zuckerperleverzieren und abgekühlt stellen.

Extra- Tipp: Schmeckt auch mit dunkler Kochschokolade und Orangenaroma statt Kaffeepulver unwiderstehlich gut.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sahnetrüffel-Tütchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche