Sahneringe mit Mandarinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 125 ml Wasser
  • 25 g Butter (oder Margarine)
  • 75 g Weizenmehl
  • 20 g Maizena (Maisstärke) (2 schwach gehäufte El) 3 Eier
  • 0.5 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Füllung:

  • 1 bowl Mandarinen (Einwaage in etwa 175 g)
  • 0.25 Schlagobers
  • 25 g Zucker (1 gut gehäufter El)
  • 1 Tasse Sahnesteif
  • 1 Tasse Vanillezucker

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker

Teig: Wasser und Fett in einem Stieltopf zum Kochen bringen. Danach den Kochtopf von der Kochstelle nehmen, das mit Maizena (Maisstärke) gemischte und gesiebte Mehl auf einmal hineingeben, es zu einem glatten Kloss rühren und diesen unter Rühren zirka eine Minute erhitzen. Den heissen Kloss auf der Stelle in eine geeignete Schüssel Form und nach und nach die Eier darunter rühren. Weitere Eizugabe erübrigt sich, wenn der Teig stark glänzt und so von dem Löffel abreisst, dass lange Spitzen hängenbleiben. Danach das Backpulver in den erkalteten Teig Form.

Den Teig in geben von Ringen (Durchmesser in etwa 7 cm) auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Blech spritzen (weite Tülle).

Backzeit: 25 bis eine halbe Stunde bei 200-225 °C (Umluftherd 180 bis 200 °C ). Während der ersten 15 min Backzeit nicht in den Herd sehen, da das Gebäck sonst zusammenfällt. Die Ringe auf der Stelle nach dem Backen aufschneiden.

Füllung: Die Mandarinen zum Abtropfen auf ein Sieb Form und den Saft auffangen.

Die gut vorgekühlte Schlagobers in einer kalten Backschüssel 1/2 Minute aufschlagen, dann den mit Sahnesteif und Vanillezucker gemischten Zucker unter durchgehendem Schlagen einstreuen, das Schlagobers steif aufschlagen und zum Schluss 3 El Mandarinensaft unterziehen. Die Unterteile der Ringe mit ein kleines bisschen Schlagobers bespritzen, die Mandarinenstückchen darauf gleichmäßig verteilen, das restliche Schlagobers darüber spritzen und die Oberteile der Ringe darauf setzen. Die Sahneringe leicht mit Staubzucker bestäuben.

Tipp: Nach Wahl das Schlagobers noch mit Eierlikör beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sahneringe mit Mandarinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche