Sago-Kokos-Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Sago (gekörntes Stärkemehl)
  • 250 ml Cremige Kokosmilch
  • 1 Stück (2 cm) Ingwer
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Palmzucker (ersatzweise etwas weniger Rohrzucker)
  • 1/2 Ananas
  • Salz

Etwa 1,5 l Wasser mit einer Prise Salz und Zucker zum Kochen bringen. Sago unter fließendem Wasser waschen, abseihen und in das kochende Wasser einrühren. Etwa 30 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Kugeln durchsichtig werden. Dann abgießen und schnell mit kaltem Wasser abspülen. In eine Puddingform oder kleine Schüssel umfüllen und kaltstellen. Die Kokosmilch aufkochen, den Ingwer darüberreiben und abkühlen lassen. Den Palmzucker mit 250 ml Wasser zu einem dickflüssigen Sirup verkochen. Die Ananas schälen, den Strunk in der Mitte entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Sago-Pudding auf Teller stürzen und mit Ananasscheiben garnieren. Mit Kokosmilch sowie Zuckersirup beträufeln und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Sago-Kokos-Pudding

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 29.08.2014 um 15:51 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
  2. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 22.08.2014 um 14:34 Uhr

    Klint sehr interessant!

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 30.07.2009 um 20:28 Uhr

    hallo,
    beim Asiaten hat der Pudding immer so eine grünliche Farbe - weiß jmd. wie man die hinbekommt?

    lg

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche