Saftplätzli - Karbonade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rindsschnitzel zum Schmoren ( zB. Schulterfleisch )
  • 2 Zwiebel
  • 1 Paradeiser gehäutet
  • 1 Mit Lorbeerblat und Nelken besteckte Zwiebel
  • 100 ml Rotwein
  • Maizena zum Saucenbinden
  • Suppe
  • Pfeffer, Mayoran, Salz

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Schnitzel beidseits mit Salz und Pfeffer würzen und in einem gusseisernen Bräter mit ein wenig Öl scharf anbraten. Die Zeiebeln, Karotten sowie der Paradeiser in Würfel schneiden. Schnitzel nach dem Anbraten herausnehmen, die Zwiebeln und die Korotten andünsten daraufhin noch die Tomatenwürfel mitdünsten. Anschließend mit dem Rotwein löschen und das Fleisch und die besteckte Zwiebel hinzfügen mit der Suppe auffüllen bis die Schnitzel bedeckt sind. Mayoran hinzfügen und das Ganze bei geringer Temperatur weich Schmoren das dauert in etwa 1 Stunden Ab und zu umrühren. Wenn das Ganze Weich geschmört ist kann jeweils nach belieben die Sauce mit Maizena gebunden werden. Abschmecken und mit Kartoffelstock oder Spatzen Servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saftplätzli - Karbonade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche