Saftiger Zwiebelschmorbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Zwiebel (mittelgross)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2000 g Rinderschulter
  • Salz
  • 4 EL Öl
  • 400 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 400 ml Herber Cidre
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 2 Pk. Tk-Kartofelsticks; bzw. Kroketten
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln vierteln, Knoblauch grob hacken. Das Fleisch kühl abschwemmen, gut abtrocknen, mit Salz würzen.

2. Den Elektroofen auf 200 °C vorwärmen.

3. Das Öl in einem Bräter auf dem Küchenherd erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. 300 g Zwiebeln und gehackten Knoblauch zufügen und kurz mitbraten.

4. klare Suppe und die Hälfte des Cidre zugiessen, Lorbeer und Nelken dazugeben. Den Bräter in die Backofenmitte schieben, Fleisch ca. 2 1/2 Stunden dünsten (Gas Stufe 3 wählen). Restlichen Cidre nach und nach zugiessen. Übrige Zwiebeln ca. 45 min vor Ende der Schmorzeit in den Bräter Form.

5. In der Zwischenzeit die Kroketten oder Kartoffelsticks in zwei Bratpfannen kross kochen.

6. Rindsbraten aus dem Herd nehmen, Fleisch in Scheibchen schneiden, Lorbeer und Nelken aus der Sauce nehmen, die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Braten mit Sauce und Kartoffelsticks zu Tisch bringen.

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Saftiger Zwiebelschmorbraten

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.12.2015 um 22:40 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche