Saftiger Gemüse-Schinken-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Tk-Blattspinat aufgetaut
  • 250 g Rüebli
  • 250 g Zucchetti
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 120 g Schinken in schmale Scheibchen geschn.
  • 1 Büschel glatte Petersilie
  • 200 g Rahmjoghurt
  • 25 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Fertigstellen:

  • 40 g Butter
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Pk. Strudelteig a 4 Blätter

Den Spinat gut ausquetschen und grob schneiden. Die Rüebli von der Schale befreien und an der Röstiraffel raspeln. Die Enden der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und hacken.

In einer weiten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel darin glasig weichdünsten. Rüebli und Zucchetti beigeben und unter häufigem Wenden fünf Min. weichdünsten. Darauf den Spinat sowie die Erbsen einrühren und alles zusammen weitere zwei Min. weichdünsten. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und auskühlen.

Die Schinkenscheiben in Streifchen und diese in kleine Rechtecke schneiden. Die Petersilie klein hacken.

In einer großen Backschüssel Rahmjoghurt, Parmesan und Ei gut durchrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Schinken, Petersilie und Gemüse beigeben und das Ganze genau vermengen.

In einem Pfännchen die Butter zerrinnen lassen. Vom Feuer ziehen und das Olivenöl einrühren.

Auf einem Küchentuch das erste Strudelblatt ausbreiten und dünn mit der Buttermischung bestreichen. Ein zweites Blatt darauflegen und noch mal bebuttern. Auf der unteren Hälfte die Hälfte der Gemüsefüllung gleichmäßig verteilen, dabei auf allen drei Seiten einen Rand von ca. fünf cm frei. Die Ränder über die Füllung legen und den Strudel mittelsdes Küchentuchs zusammenrollen. Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form.

Auf die gleiche Weise den(die) restlichen Strudel kochen. Am Ende die fertigen Strudel wiederholt mit ein kleines bisschen Buttermischung bestreichen.

Die Gemüsestrudel im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten dreissig bis fünfunddreissig Min. golden backen, dabei noch 1- bis 2-mal mit der Buttermischung bestreichen. Heiss zu Tisch bringen.

Dazu passt Blattsalat.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saftiger Gemüse-Schinken-Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche