Saftige Rosenkohlquiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rosenkohl
  • Salz
  • 50 g Bergkäse
  • 4 Eier (mittelgross)
  • 150 ml Milch
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Rolle Blätterteig 270 g; Kühlregal
  • 2 EL Pinienkerne

Rosenkohl reinigen, abspülen und jeweils nach Grösse halbieren. In kochend heissem Salzwasser bei geschlossenem Deckel 12-15 min gardünsten.

Käse raspeln. Mit Eiern und Milch mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Teig entrollen und samt Papier diagonal halbieren. Teigplatten auf dem Papier überlappend in eine Quiche oder evtl. Tortenspringform; in etwa 24 cm ø) legen, am Rand glatt drücken.

Rosenkohl abrinnen und in die geben befüllen. Eiermilch darübergiessen. Mit Pinienkernen überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad /Umluft: 175 Grad /Gas: Stufe 3) zirka 45 min backen.

Winterfit In den kalten verregneten Monaten ist gesunde Ernährung außergewöhnlich wichtig, um die Abwehrkräfte zu stärken. Rosenkohl hat im Kampf gegen Schnupfen, Husten und Co. Einiges zu bieten: Sein Vitamin-C Gehalt ist einer der höchsten unter den Gemüsen und er ist reich an Ballast- und sekundären Pflanzenstoffen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Saftige Rosenkohlquiche

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 14.10.2015 um 05:36 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.10.2015 um 06:21 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche