Saftige Lendensteaks mit Kräuterbutter u. gemischtem Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rinderlenden (4 Schb.) Salz, schwarzer Pfeffer
  • 60 g Fertige Kräuterbutter
  • 1 Staude Chicorée
  • 0.5 piece Frisée
  • 0.5 piece Lollo Rosso
  • 1 piece Radiccio
  • 1 piece Batavia
  • 6 EL Keimöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Prise Zucker

Die Blattsalate ausführlich abspülen und abtrocknen. Frisée, Radiccio, Lollo Rosso und Batavia in beliebig große Stückchen zupfen. Den Chicorée abspülen, den Stiel mit einem scharfen Küchenmesser entfernen, die Blätter auseinanderzupfen. Blattsalate in Backschüsseln zur Seite stellen.

Drei El Keimöl in deiner großen schweren Bratpfanne erhitzen. Die trockengetupften Lendensteaks in das heisse fett und bei grösster Temperatur auf jeder Seite eine Minute lang rösten. Dann die Temperatur reduzieren und die Fleischscheiben zwei bis vier min - das hängt davon ab, ob man das Fleisch eher weniger beziehungsweise stärker durchgebraten möchte - je Seite rösten. Zum Schluss die Steaks mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer überstreuen, aus der Bratpfanne nehmen und in Aluminiumfolie einschlagen. Den Bratenfond mit ein klein bisschen heissem Wasser löschen.

Aus drei El Keimöl, zwei El Rotweinessig (oder Balsamessig- Essig), Salz, Pfeffer und der Prise Zucker eine Salatsauce machen. Den Blattsalat auf vier großen, flachen Tellern anrichten und mit der Salatsauce beträufeln.

Die Steaks aus der Aluminiumfolie nehmen, den ausgeflossenen Bratensud unter den Bratenfond in der Bratpfanne vermengen. Die Steaks neben dem Blattsalat auf die Teller legen, mit der Sauce begießen und je mit einem EL Kräuterbutter garnieren.

***Tip: Sie können den Blattsalat und die Steaks pur geniessen oder evtl. dazu ein paar im Backrohr erhitze Pommes frites oder evtl. Country Erdäpfeln (aus dem Beutel zu Tisch bringen). ***

Legende: ds: Prise tb: El.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saftige Lendensteaks mit Kräuterbutter u. gemischtem Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche