Safransuppe mit Gemüse-Julienne und Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 0.5 Knollensellerie fein gehackt
  • 2 Rüebli
  • 0.25 Apfel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Safranpulver
  • 2 EL Mehl
  • 1500 ml Kalbsfond
  • 50 ml Doppelrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Ausgelöstes Garnelen-Fleisch
  • In mundgerechte Stückchen geschnitten

Julienne:

  • 2 Rüebli; in feine Streifchen
  • 1 Porree; weisser Teil in feine Streifchen geschni
  • 1 EL Olivenöl

Für die Suppe Knollensellerie, Rüebli, Zwiebel, Apfel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, ohne anzubräunen.

Safran und Mehl darüber stäuben und mit Kalbsfond löschen. Etwa zwanzig min auf kleiner Flamme sieden. Durchs Sieb passieren und mit Doppelrahm wiederholt zum Kochen bringen, nachwürzen mit Salz und Pfeffer. Mit dem Handmixer aufschäumen.

In der Zwischenzeit die Gemüse-Julienne in Olivenöl goldbraun andünsten. Garnelen-Stückchen in nicht zu stark gesalzenem, siedendem Wasser kurz pochieren.

Juliennes und Garnelen-Stückchen in die Teller Form und die Safransuppe dazuschoepfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safransuppe mit Gemüse-Julienne und Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche