Safrannudelkranz mit Scholle auf Tomatensugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Lange Bandnudeln
  • 20 St. Muschelnudeln
  • 12 St. bunte Schleifchennudeln
  • 1 g Safranpulver
  • 10 g Butter
  • 6 Schollenfilets (600 g)
  • 300 g Blattspinat
  • 600 g Paradeiser (sehr reif)
  • 10 ml Olivenöl
  • 10 g Paradeismark
  • 0.5 Pk. Italienische Küchenkräuter (Tk)
  • Lorbeergewürz
  • Gemüsesuppe
  • 75 ml Wasser
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 150 g Cocktailtomaten
  • 4 Oliven (entsteint)
  • 100 g Krabben
  • 0.25 Bund Petersilie

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Etwa 3 Liter Salzwasser für die Nudeln aufsetzen. Alle Nudelsorten darin der Reihe nach separat nach Packungsanleitung machen.

Oliven hacken, Paradeiser blanchieren, abschrecken, von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Spinat abspülen, blanchieren und vorsichtig auspressen. Die Schollenfilets in Längsrichtung halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Spinat belegen, zusammenrollen und in Timbaleförmchen (oder Tassen) setzen. Tomatenwürfel in Olivenöl andünsten und 75 ml Wasser, Paradeismark und Lorbeergewürz dazugeben, italienische Küchenkräuter und Gewürze zufügen, aufwallen lassen und von dem Feuer nehmen. Timbales mit der Scholle im Dampf gardünsten. Alle Nudeln gemeinsam mit Butter und Safran erwärmen und nachwürzen. Die übrigen Ingredienzien erwärmen. Die Petersilie abspülen und fein hacken.

Die Safrannudeln kranzförmig anrichten, in der Mitte das Tomatenragout anrichten, darauf die Schollenröllchen platzieren und mit den halbierten oder evtl. geviertelten Cocktailtomaten dekorieren. Den Nudelkranz mit Schleifchen, Oliven, Muschelnudeln, leicht angedünsteten Krabben und Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safrannudelkranz mit Scholle auf Tomatensugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche