Safrankuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Getrocknete Feigen (Stückchen)
  • 4 EL Marsala bzw. Süssmost
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Butter
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 300 g Mehl (Typ 1050)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Pk. Safran
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Semmelbrösel

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Feigenstücke mit dem Süssmost bzw. Marsala begießen und ein paar Stunden ziehen. Früchte und Nüsse miteinander mischen. Butter im Wasserbad zerrinnen lassen. Die Eier mit dem Zucker cremig rühren.

Abwechselnd Früchte-Nüsse und Butter beifügen. Das Mehl mit dem Vanillezucker sowie dem Backpulver vermengen und über den Teig sieben. Safran mit dem Wasser vermengen. Ebenfalls beifügen. Nun alles zusammen zu einem klebrigen Teig vermengen. Eine Kuchenform (20 cm ø) einfetten und mit Semmelbrösel überstreuen. Den Teig hineingeben und mit einem feuchten Teigschaber glatt aufstreichen. Mit Wasser bepinseln und in dem auf 200 °C aufgeheizten Backrohr 1 Stunde backen, eventl. Mit Pergamtenpapier bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Safrankuchen

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 05.09.2015 um 13:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche