Safranbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Teelöffel Safranfäden
  • 2 EL Wasser (heiss)
  • 300 ml Milch
  • 1 Pk. Germ bzw.
  • 15 g Trockenhefe
  • 50 g Butter (geschmolzen)
  • 4 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 600 g Mehl (Menge anpassen)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Safran für 5 min in heisses Wasser legen.

Milch erhitzen. Falls Trockenhefe: ein wenig von der Milch zur Seite stellen und lauwarm werden: dann Trockenhefe darin aufgehen.

Butter, Zucker und Salz zur verbleibenden Milch Form. Safran und (Hefemilch falls Trockenhefe) hineinrühren. Frischhefe mit dem Mehl mischen.

Die Hälfte des Mehls in die Milch Form und mit einer Holzkelle gut aufschlagen. nach und nach das übrige Mehl beigeben und zu einem glatten Teig arbeiten.

Teig in leicht geölte Schale legen, mit Geschirrhangl oder Haftfolie überdecken. 1-2 Stunden zur doppelten Grösse aufgehen.

Teig zu einem Laib formen. In eine ausgebutterte Tortenform (Quicheform) legen (1 kg-geben je Laib) und aufgehen, bis er beinahe zuoberst am Rand ist.

In vorgeheiztem Herd die ersten 10 min bei 220 °C backen, dann auf 180 °C zurückdrehen und weitere 15-20 min backen.

Das Brot sollte hohl tönen, wenn man auf den Boden klopft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safranbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche