Safranbrot in Zopfform

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Butter (geschmolzen)
  • 1200 g Mehl
  • 500 ml Lauwarme Milch
  • 30 g Germ
  • 0.25 Teelöffel Safran
  • 1 Ei
  • 1 EL Salz
  • 300 g Zucker
  • 30 g Mandelkerne (gerieben)
  • 4 Bittere Mandelkerne; gerieben bzw.
  • 2 Tropfen Bittermandelöl
  • 150 g Rosinen
  • 30 g Mandelkerne (geschält, gehackt)

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung formen. Die Germ mit ein kleines bisschen Zucker flüssig werden. Das Safranpulver in 1 EL Milch zerrinnen lassen. Das Ei verklopfen, die Hälfte davon zum Bestreichen auf die Seite stellen.

Alle Ingredienzien ohne die Rosinen zum Mehl Form, mit einer Holzkelle durchrühren und dann von Hand tüchtig durchkneten.

Erst nach dem Kneten die gewaschenen Rosinen darunterarbeiten. Den Teig mit einem nassen Tüchlein abdecken und an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen. Nochmals durchkneten und an einem warmen Ort wiederholt um das Doppelte aufgehen. Nochmals durchkneten und dann einen großen Zopf flechten.

Man kann diesen auch gebogen auf ein großes Backblech setzen oder kleine Semmeln, aber auch Zöpfchen formen.

Nochmals in etwa zwanzig min gehen. Mit Ei bestreichen, mit den grob gehackten Mandelkerne überstreuen und bei 160 bis 180 °C waehrend in etwa 55 bis 60 min backen. Dabei den Zopf allenfalls gegen Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Safranbrot in Zopfform

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche