Safran-Wildreis-Risotto mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Wildreis
  • 300 ml Wasser
  • Salz
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 EL Öl
  • 100 g Risottoreis
  • 300 ml Suppe
  • 1 Safran (Briefchen)
  • 2 Scheiben Ananas
  • 12 Garnelen (roh, geschält)
  • 20 g Butterschmalz
  • 150 ml Weisswein
  • Zitronenmelisse

Wildreis in Salzwasser weichkochen.

Zwiebel im heissen Öl weichdünsten, Risottoreis beigeben und mit Suppe löschen. Safran dazugeben und 20 Min. lang schonend auf kleiner Flamme sieden.

Garnelen in der heissen Butter rösten, aus der Bratpfanne nehmen. Ananas dem Fond beigeben und kurz rösten.

Beide Reissorten mischen, Ananas und Garnelen beigeben. Weisswein zugiessen und kurz aufwallen lassen.

Abschmecken und Zitronenmelisse darüberstreuen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safran-Wildreis-Risotto mit Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche