Safran-Suppe mit Flädle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Suppe:

  • 500 g Hühnerklein
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 Lorberblatt
  • 1 Becher Safran
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)

Für Die Flädle:

  • 50 g Mehl
  • 1 Sp./Schuss Salz
  • 125 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Bund Petersilie
  • Butterschmalz

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Das Suppengrün abschneiden, die Zwiebeln abschälen und vierteln. Zusammen mit dem Hühnerklein in Öl leicht anrösten. 2 Liter Wasser aufgießen und etwa 90 Min. bei offenem Deckel leicht leicht wallen.

In der Zwischenzeit aus Milch, Mehl, Salz und Ei einen Pfannkuchenteig bereiten und ein kleines bisschen ausquellen. Die Petersilie klein hacken und unterziehen. In Butterschmalz schmale Palatschinken backen. Aufrollen und in schmale Scheibchen schneiden.

Die Suppe durch ein feines Sieb gießen. Den Safran darin zerrinnen lassen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die aufgetauten Erbsen in die Suppe Form und 4 min machen.

Die Pfannkuchenröllchen in vorgewärmte Suppenteller Form und die heisse Suppe auffüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safran-Suppe mit Flädle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche