Safran-Rum-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 180 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 80 g Maisgriess
  • 1 Pk. Backpulver
  • 50 ml Rum
  • 1 Bund Safran
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 25 ml Orangen (Saft)
  • 25 ml Zitronen (Saft)

Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • 4 EL Rum
  • 0.25 Teelöffel Safranfäden

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Butter aufschlagen, bis sich kleine Spitzchen bilden. Zucker beigeben und wiederholt alles zusammen herzhaft rühren. Anschließend ein Ei nach dem andern darunterschlagen. Mehl, Maisgriess und Backpulver einrühren. Den leicht erwärmten Rum und den Safran gemeinsam durchrühren. Mit der Orangen- und Zitronenschale sowie dem Orangen- und Saft einer Zitrone zum Teig Form.

Eine Tortenform (Quicheform) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineingeben.

Den Kuchen im auf 180 Grad aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil zirka 60 min backen. Herausnehmen, fünf min in der geben stehen, dann stürzen.

Für die Glasur Staubzucker und Rum durchrühren. Safranfäden beigeben. Den noch warmen Kuchen mit der Glasur begießen.

Mx#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safran-Rum-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche