Safran-Mandel-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Roher Schinken (z.B. Serrano)
  • 4 md Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bratfert. Henderl (1, 2 kg)
  • 2 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL (30 g) Mehl (vielleicht mehr)
  • 250 ml Weisswein (oder Brühe)
  • 1 Pk. Gem. Safran
  • 1 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 2 Eier
  • 4 EL (40 g) gem. Mandelkerne (vielleicht mehr)

1. Schinken klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien und hacken. Hendl spülen, abtrocknen und in 8-12 Stückchen teilen.

2. Öl im großen Bräter erhitzen. Fleisch darin anbraten. Würzen, rausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Mehl darüber stäuben, anschwitzen. Wein und 1/2 Liter Wasser untermengen. Aufkochen. Henderl, Safran, Lorbeer und Schinken hinzufügen. Zugedeckt in etwa 50 Min. dünsten.

3. Mandelblättchen rösten. Eier hart machen. Abschrecken, von der Schale befreien und abkühlen. Eidotter zerdrücken. Eiklar hacken.

4. Henderl warm stellen. Eidotter und gemahlene Mandelkerne in die Soße rühren, zum Kochen bringen. Kräftig nachwürzen. Alles anrichten. Mit Eiklar und Mandelblättchen überstreuen. Dazu: Röstkartoffeln beziehungsweise Brot.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safran-Mandel-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche