Safran-Apfelpüree mit Zitronen-Mascarpone-Glace

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zitronen-Mascarpone-Glace:

  • 200 ml Wasser
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Safran-Apfelmus:

  • 100 ml Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 1 Safran (Briefchen)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 600 g Äpfel nach Wunsch abgeschält, entkernt, in Spalten geschnitten

Zum Garnieren:

  • Zitronenzesten
  • Pfefferminze

(*) Für ein rundes Backblech von 20 cm ø, reicht für vier bis sechs Leute.

Für die Glace Wasser, Zitronenschale und Zucker aufwallen lassen, auf die Hälfte kochen, abkühlen. Zitronensirup mit Saft einer Zitrone und Mascarpone glatt rühren. Eiweisse mit dem Salz steif aufschlagen, genau unterziehen. Die Menge in das mit Frischhaltefolie ausgelegte Backblech Form. Zugedeckt drei bis vier Stunden bzw. über Nacht gefrieren.

Für das Apfelpüree alle Ingredienzien in eine Bratpfanne Form, bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Äpfel zehn bis fünfzehn min weich machen. Äpfel mit einer Gabel zerdrücken.

Warmes bzw. ausgekühltes Apfelpüree mittelsvon zwei Esslöffeln nockenartig auf Teller Form.

Die Glace aus dem Backblech nehmen, in Stückchen schneiden und zum Apfelpüree Form, garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Safran-Apfelpüree mit Zitronen-Mascarpone-Glace

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche