Safran-Aioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Grundmayonnaise
  • 50 g Naturjoghurt
  • 40 Fäden Safran
  • 1 TL Weißweinessig (mild)
  • 1 TL Wasser (lauwarm)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Grundmayonnaise mit Natur-Joghurt vermischen. Safranfäden in lauwarmem Wasser mit dem Weißweinessig einweichen und in die Mayonnaise einrühren. Knoblauchzehen hacken, mit Salz ganz fein zerreiben und mit der Safran-Mayonnaise mischen. Mit Cayennepfeffer und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Vorsicht mit dem Salz! Durch den Knoblauch, der ohnehin bereits mit Salz zerdrückt wurde, ist die Safran-Aioli grundsätzlich sehr würzig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare8

Safran-Aioli

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 13.12.2015 um 18:40 Uhr

    ok

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 13.11.2015 um 19:16 Uhr

    super

    Antworten
  3. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 27.07.2015 um 23:37 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  4. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 17.02.2015 um 21:34 Uhr

    Erschlägt der Knofel nicht den Safran?

    Antworten
  5. maggi
    maggi kommentierte am 16.02.2015 um 23:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte