Saffransbroed - Lussekatter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 g Safran
  • 150 ml Zucker
  • 1 Pk. Germ (42g)
  • 200 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Eier für den Teig + 1 Ei zum Bestreichen
  • 100 ml Rosinen (oder gehackte Mandelkerne)
  • 1500 ml Weizenmehl

Germ in eine ausreichend große Schüssel bröckeln und mit ein klein bisschen kalter Milch durchrühren. Butter zerrinnen lassen, den Rest der Milch hinzfügen und fingerwarm werden. Die ganze Flüssigkeit zur Germ Form. Safran mit dem Zucker vermengen, Salz und den grössten Teil des Mehls hinzfügen. Die Mehlmischung und die Eier zur Hefemilch in der Backschüssel Form und herzhaft zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. Mit einem Geschirrhangl überdecken und an einem zugfreien Platz in 40 Min. zur doppelten Masse aufgehen. Den Teig ein weiteres Mal gut kneten und von dem Rest des Mehls so viel dazugeben, dass der Teig geschmeidig bleibt. Entweder in 12 Teile teilen, diese zu Strängen auswalken und je 3 verflechten, so dass 4 Brote entstehen. Oder je tischtennisballgrosse Stückchen zu den typischen Lussekatter formen. Mit verquirltem Ei bepinseln und mit den Rosinen verzieren (Lussekatter) bzw. Mit den Mandelkerne überstreuen (Brot). Backen: Brote 15 bis 20 Min. bei 225 °C ; Semmeln 5 bis 10 Min. bei 250 °C

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saffransbroed - Lussekatter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche