Sächsischer Osterfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pk. Germteig; bzw. Mürbteig,
  • Gefroren
  • 500 g Topfen
  • 4 Eidotter
  • 150 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Mandelkerne (gerieben)
  • 100 g Butter
  • Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Rum; oder evtl. Arrak, ein kleines bisschen
  • 125 ml Schlagobers

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Topfen durch ein Geschirrhangl pressen und so von Feuchtigkeit befreien. 3 Eidotter und 100 g Zucker cremig rühren, den Topfen durchs Sieb aufstreichen und beigeben. Rosinen, Mandelkerne, zerlassene Butter, abgeriebene Zitronenschale, Rum oder evtl. Arrak und das Schlagobers hineinrühren. Den aufgetauten, ausgerollten Germ- oder evtl. Mürbeteig auf ein gebuttertes Backblech legen, einen zwei Finger hohen Rand formen. Den Teig mit der Topfenmasse bestreichen, Eidotter darüber Form. Den Kuchen bei mittlerer Hitze backen. Abschliessend noch heiß mit Zucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sächsischer Osterfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche