Sächsischer Mohnkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Streusel:

  • 90 g Butter (oder Margarine)
  • 125 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 15 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 375 g Mehl
  • 0.5 P. Trockenhefe
  • Zitronenschale (abgerieben)
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch (lauwarm, circa)
  • 50 g Leichtbutter

Füllung:

  • 400 g Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • Zimt
  • 125 g Rosinen
  • 1 pouch Schwartau Mohnback
  • 100 ml Milch
  • 1 Ei
  • 100 g Butter (oder Margarine, flüssig)
  • 50 g Haselnüsse (gehackt)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für die Streusel das Fett zerfließen lassen, über die restlichen Ingredienzien gießen, mit dem Rührgerät mischen, bis Klümpchen entstehen, die mit den Händen gleichmässig zerpflückt werden. Etwas Mehl überstäuben.

Alle Ingredienzien für den Germteig in ein Weitling Form und mit dem Rührgerät in 5 min zu einem geschmeidigen, blanken Germteig durchkneten. Das Backrohr 5 min auf 50 °C vorwärmen, ausschalten, den abgedeckten Teig 15 min im Backrohr aufgehen.

In der Zwischenzeit Äpfel abschälen, vierteln, mit dem Schnitzelwerk grob reiben, mit Zucker, Zimt und gewaschenen Rosinen mischen.

Mohnback in eine geeignete Schüssel Form, mit kochender Milch begießen, 10 Min. Quellen. Anschließend Ei, flüssiges Fett und Haselnüsse unter die Mohnmasse vermengen.

Germteig wiederholt kurz durchkneten und in eine gefettete Tortenspringform (28 bis 30 cm 0) aufstreichen. Äpfel daraufgeben, Mohnmasse darüberstreichen, mit Streuseln überstreuen, backen.

Schaltung: 170-190 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

160-180 °C , Umluftbackofen 45 bis 50 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sächsischer Mohnkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche